Mittwoch, 6. Mai 2009

wie entfernt man Grünspan

Danke liebe Andrea.
So wird also Grünspan ( giftig! ) entfernt, mit einer Paste (Flüssigkeit) aus Salz und Essig. Nehmt dazu eine geeignete Menge Salz, am besten reines Haushaltssalz (Natrium-Chlorid) und mischt langsam Essig unter bis dies zu einer flüssigen Masse geworden ist. Dabei nicht vergessen alles permanent zu verrühren, sodass alles an Salz im Gefäß mit dem Essig vermengt ist.
Anschließend verdünnt ihr das Gemenge mit Leitungswasser im Verhältnis 1:1 bis 1:3 (Essig-Salz: Wasser), je nach Grad der Kupferpatina.
Danach streicht ihr die Teile, welche von der Patina befreit werden sollen, mit der Salz-Essig-Lösung ein, dies kann hauch dünn sein. Die Paste braucht etwa 1h – 2h Einwirkzeit und kann anschließend mit Wasser entfernt werden.
Lg Özlem

Kommentare:

  1. Hallo,
    das geht aber auch viel einfacher......
    beim Discounter .....nicht dem mit dem großen A... sondern dem mit dem großen L... bekommt man W5 Reiniger in der Sprühflasche.
    Einfach den Gegenstand einsprühen,etwas einwirken lassen,evtl. mit einem Tuch bearbeiten und gut mit heißen Wasser abspülen...........fertig.
    Lieben Gruß
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Özlem,

    jaaaa...da scheint was wahres dran zu sein ;o)
    ich habe ganz vergessen, wegen der steuererklärung nochmal nachzufragen?? Klappt alles oder??

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Özlem :o)

    Danke für den Tipp! Und vor allem für den Hinweis ... ich Dussel wusste nämlich gar nicht, dass Grünspan giftig ist. Ups!

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen