Samstag, 30. Mai 2009

Meine Lieben

Es gibt soviel Neues zu berichten, aber ich bin so geschafft, ich war den ganzen Tag mit meinen Kindern unterwegs, hatte sie gestern einfach zu hart bestraft. Eure Zusprüche haben mir geholfen. Ihr glaubt es nicht, aber heute in der Stadt sagt mir doch so eine alte Frau tatsächlich, ich solle doch mit drei Kindern nicht nach draußen gehen, das sei schließlich zu gefährlich, vorallem für die armen Autofahrer, die für meine Kinder schließlich bremsen müssen. Die hab ich aber fertig gemacht, was fällt der eigentlich ein? Seht ihr, was ich durchmachen muss. Manchmal denke ich, es liegt an dem Kopftuch, aber das ist sicher Einbildung. Ich werde aber in Zukunft zu meinen Kindern stehen, sie sind das Beste, was ich habe. Nun wünsche euch allen eine gute Nacht.

Kommentare:

  1. Oh, Özlem! Ich kann kaum glauben, was du hier schreibst. Ich bin sooo wütend! Unfassbar! Wahrscheinlich denkt die alte Frau (wie leider nicht wenige ältere Menschen), sie hätte früher alles besser gemacht. Vielleicht hat sie auch eine faschistische Ader und an deinem Kopftuch Anstoß genommen. Egal wie, es ist unglaublich, was da vorgefallen ist.

    DU bist eine wunderbare Mutter! DU liebst deine Kinder über alles! DU tust, was richtig ist! Und dafür lieben dich deine Kinder! Lass' dir von niemandem etwas anderes einreden!

    Sei ganz lieb gedrückt, Kirstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Özlem
    Sei nicht traurig, Du machst das schon. Verlass Dich auf Deinen Mutterinstinkt.
    Ich knuddel Dich Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Immer den Kopf hochhalten ;o)

    und so alte Damen haben eh meist 'nen Knall...daran sollte man sich nicht stören. Einfach ignorieren ...

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  4. Was ich auch nicht leiden kann ist,wenn sich fremde Menschen draußen in die Erziehung einmischen.
    Man ist selber grade dabei konsequnt zu sein, weil die Tochter nen Wutanfall mitten im Laden hat...und dann kommt da so ne fremde Person und sagt" Hier kleine,da hast du nen Bonbon" Man selbst wird dann von besagter Person mit nem bösen Blick bestraft.

    Tztztz...

    Naja,das passiert halt.
    Kopf hoch Özlem!!!
    Es gibt eben viele dumme Menschen.

    LG Line

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Özlem
    und liebe Tine
    Zuerst möchte ich Tine mal fragen wie sie das meint mit: " ...und so alte Damen haben eh meist einen Knall." Merke Dir...nicht ALLE alte Damen haben einen Knall UND auch DU wirst alt! Aber Recht hast... EINIGE haben nen Knall ;)
    Ich habe den letzten Bericht gelesen von Dir Özlem. Ich finde es sehr bewundernswert wie Du Hilfe gesucht hast! Solche Szenen kennen wir, die Kinder haben, vermutlich alle. Kind nervt...Leute gucken....Kind spürt das sich Mutter aufregt....Kind nervt noch mehr. Das mit dem Sport finde ich eine Superidee! Hab ich bei meinem Sohn auch so gemacht. Er war extrem hyperig und war manchmal kaum zu bändigen. Dann habe ich ihn zum Fussball geschickt und er musste (per Zufall) noch mit dem Fahhrad zur Schule. Es hat ihm so gut getan. Er wurde ruhiger, gelassener und lernte nebenbei noch Rücksicht und Teamgeist.
    Weisst Du, die Menschen ausserhalb wissen es immer besser. Es ist auch immer einfacher was zu sagen als was zu tun. Lass Dich nicht beirren! Ich glaube auch dass Du eine gute Mutter bist mit viel Liebe zu Deinen Kindern.
    Ich denke so rückblickend (meine Kinder sind jetzt erwachsen), wichtig ist nicht WIE man was tut, sondern dass man dahinter steht.
    Ich schike Dir einen virtuellen Knuddler und ein grosses Kraftpaket!!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  6. Tsssss, das ist vielleicht ne freche alte Frau.
    Was soll das denn bitte?
    Das heißt ja, dass tausende Kinder nicht auf die Straße dürfen.
    Ich dürfte mit meinen 21 Kindern nicht mehr allein auf die straße gehen.
    Verkehrte Welt.
    Sind die bei euch alle so?
    Und gerade dich muss es treffen.
    Lass dich nicht ärgern.
    Ich weiß, dass du deine Kinder sehr liebst und alles für sie tun würdest.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen