Freitag, 27. März 2009

Makeover Spiegel





Dieser Spiegel in meiner Diele war mir schon lange ein Dorn im Auge. Mein Mann brachte ihn mit in die Ehe und hängt irgendwie sehr daran, warum auch immer.
Also kam mir eine Idee, wie ich ihn verändern kann. Ich fand die 2 Platzsets in weiß, dann habe ich den Rahmen abgeschliffen und weiß lackiert. Anschließend habe ich Blumen und Blätter aus den Sets ausgeschnitten und mit Servietten Lack aufgeklebt. Die Wand hinter dem Spiegel habe ich schnell rosa gemalt und voila....
Ein kreatives Wochenende wünsche ich euch
Özlem

Kommentare:

  1. How creative!!! I looks so cute! (We have a catalog in the US called "Spiegel", I had no idea it meant "mirror"!)

    m ^..^

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Özlem,
    danke für Dein Kompliment zu meinem Elfengürtel! Leider habe ich nicht mehr genug Filz für einen zweiten Gürtel... Aber falls ich nochmal einen Bindegürtel mache und er gefällt Dir, frage ruhig bei mir an, ob ich den gleichen nochmal in anderer Größe anfertigen kann!
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ozlem…

    Ich wollte vorbei kommen zu sagen danke Ihnen für das Besichtigen meines wenigen Tee-Rosen-Schlafzimmers. Ihre Anmerkungen waren so süß!

    Ich liebe Ihr Spiegelprojekt, das es so schön herauskam! Die war eine großartige Idee, die hübschen Servietteentwürfe zu verwenden. Ich liebte auch, dass Sie die Wand hinter dem Spiegelrosa malten! Es fiel schönes aus! Sie haben Ihr husband' genommen; s-Spiegel und sehr recht gebildet es weiblicher… so!

    I don' t-immer Überprüfung der Tee-Rosen-Blog sehr häufig, benutze ich ihn hauptsächlich gerade, um dieses Schlafzimmer anzuzeigen. Ich habe einen anderen Blog, dem ich Tageszeitung für verzierenprojekte benutze, etc. Kommen Sie bitte vorbei für einen Besuch jederzeit.

    Wärmste Wünsche, Chari

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    der Spiegel sieht toll so aus, super Idee. Vielen dank für den schönen Kommentar und ganz lieben Gruß- Andrella

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Özlem,

    danke für Deinen Kommentar bei mir.

    Wenn Du so eine Aktion auch mal machen möchtest, fange doch einfach damit an.

    Poste, daß die ersten 3, die bei Dir kommentieren, ein Geschenk von Dir erhalten und auf Ihrem Blog natürlich auch so eine Aktion starten müssen.
    Das macht wirklich Spaß

    Ich finde Deinen Blog übrigens sehr schön udn werde sicher öfter mal hereinschauen.

    Ganz liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen